Beauty Looks von den Twilight Girls

Twilight ist seit der Premiere des vierten Films vor wenigen Tagen in aller Munde. Die Stars begeistern jedoch nicht nur die Massen, sondern setzen auch neue Make-up Trends. Vor allem der natürlich gehaltene Make-up von Kirsten Stewart alias Bella Swan ist dabei auch noch absolut alltagstauglich.

Um diesen dezenten Look zu erzielen, ist es wichtig zunächst eine leichte Foundation aufzutragen, um eventuelle Hautunreinheiten zu verdecken und der Haut ein ebenmäßiges Finish zu verleihen. Ein dezenter bräunlicher Lippenstift hebt die natürliche Farbe der Lippen hervor, etwas Rouge akzentuiert die Wangen. Die Augen werden mit cremeweißen Lidschatten und sanften Brauntönen in unterschiedlichen Nuancen betont. Etwas Puder in der Farbe des eigenen Hauttons mattiert die Haut zusätzlich.

Bellas Hochzeitsmake-up ist ebenfalls leicht nachzuschminken. Zentrales Accessoire sind hier die falschen Wimpern, die ihrem Augenaufschlag besonderen Ausdruck verleihen. Eine Foundation verdeckt Unregelmäßigkeiten im Hautbild und etwas Brightening Lotion gibt der Haut zusätzlichen Schimmer. Eine geschickt aufgetragene Kombination aus hellem Lidschatten und einem dunkleren Ton, verbunden mit einem dunkelgrauen Lidstrich bringt die Augen zum Strahlen. Wichtig hierbei ist es den helleren Ton bis zum Augenbrauenbogen aufzutragen und ihn dann sanft mit dem Dunkleren, der in die Lidfalte gesetzt wird, zu verblenden. Etwas Rouge und rosafarbener Lipgloss runden den Look ab.

Beim Rest der Twilight Girls geht der Trend – wie sollte es anders sein- zu vornehmer Blässe. Wer die goldbraunen Augen der Cullen-Familie nachahmen möchte, kann sich zudem farbige Kontaktlinsen besorgen. Mit etwas Übung sind diese leicht einzusetzten und zaubern einen ganz speziellen Look.

Alices Make-up zeichnet sich zudem durch dunkelroten, glänzenden Lippenstift und schimmernden Lidschatten in einem hellen Farbton aus. Ein dünner schwarzer Lidstrich betont die Augen zusätzlich.

Rosalies Look ist gekennzeichnet durch schwarz umrandete Augen, dezenten beigen Lidschatten und roséfarbenen Lippenstift.

Wer den typischen Vampirlook mit eingesunkenen Augen nachahmen möchte, kann zusätzlich noch etwas pflaumenfarbenen Lidschatten unter dem Auge auftragen und mit den Fingern leicht einklopfen – vielleicht entwickelt sich auch dies bald zu einem der neuen Make-up Trends.

 

Bild © photoCD-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.