Darum lieben wir Bob – Frisuren

Eine Bob – Frisur ist der absolute Trendsetter unter den Frisuren. Er eignet sich hervorragend für mittellanges Haar und lässt sich beliebig stylen. So sind – trotz nur des einen Haarschnittes, immer wieder neuen Trendfrisuren möglich.

Ihre Wurzeln hat die Bob – Frisur in den 60er Jahren. Damals war es die besonders leichte Pflege, was die Damenwelt überzeugte. Zudem unterstrich der Bob wie keine andere Frisur die Weiblichkeit der tragenden Frauen.

Seit dieser Zeit sind Bobs nicht mehr aus der Frisurenwelt wegzudenken. Sie sind immer modern, erfinden sich immer wieder neu und begeistern mit kleinen neuen Details Jung und Alt. Unterschiedliche Schnitttechniken verhelfen dem Bob zu immer wieder neuem Aussehen. Ob nun ein schräger Pony, der kurze Nacken oder der lange Bob, der bis zu den Schultern reicht, die Variationen und Kombinationsmöglichkeiten scheinen hier keine Grenzen zu finden. Sehr gerne wird der Bob auch mit tollen Farben kombiniert. Von leichten und dezenten Strähnchen bis hin zu knalligen und stark fokussierenden Farben ist ebenfalls alles möglich, erlaubt und gewünscht.

Und genau das ist es, was die Bob – Frisur wohl nie aus den Frisurentrends verschwinden werden lassen wird. Die Wandelbarkeit und die Vielfalt, die mit dieser Frisur einhergehen. Mit ein wenig Geld oder Haarspray stylt man ohne großen Aufwand einen neuen Look. Und auch das Föhnen nach dem Waschen verlangt kein großes Können. Vielmehr ist es so, dass diese Frisurentrends einfach nur trockengeföhnt und erst im Anschluss gestylt werden. Denn eine Bob – Frisur fällt immer gut. Vorausgesetzt natürlich, sie wurde im Vorfeld gut geschnitten.

Der Bob eignet sich im Prinzip für jedes Haar. Ein weiterer Grund, warum dieser Schnitt aus den Frisurentrends nicht mehr wegzudenken ist. Denn ob das Haar dünn oder dick, lockig oder glatt ist, ist dieser Frisur völlig egal. Man kann sie glatt oder auch gelockt, wild zerzaust oder brav gekämmt tragen.

 

Bild oben: © Subbotina-Anna-Fotolia.com

Bild unten: © Oleksandr-Lishinskiy-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.