Der Modestil von Marc Jacobs

Marc Jacobs erste Kollektionen waren kommerziell wenig erfolgreich. Doch mittlerweile hat sich der gebürtige New Yorker, der seit 1997 auch als Chefdesigner für Louis Vuitton tätig ist, zum Liebling der internationalen Modeszene entwickelt.

Das mag mitunter an seinen mutigen und unkonventionellen, aber dennoch tragbaren Entwürfen liegen. Zu seinen Markenzeichen gehören nicht nur ein wilder Mix aus Farben, Mustern und Materialien, sondern auch seine Begabung, Publikum und Kritik Saison für Saison mit völlig neuen Looks zu überraschen.

So auch mit seiner aktuellen Kollektion. Ganz groß im Sommer 2011 sind demnach auffällige Retro-Modelle im Stil der 70er Jahre. Kräftige Farben wie Purpur, Violett, Fuchsia und Orange bringen die Kreationen zum Leuchten. Big Hair, runde Sonnenbrillen und goldene Hotpants wecken Erinnerungen an Bianca Jagger und den Film „Taxi Driver“ mit der jungen Jodie Foster.

Die Mode-Highlights der Saison sind aber ohne Frage die schicken Maxi-Dresses. In ebenso ausdrucksstarken Farben und vertikalen oder schräg verlaufenden Streifen sind die bodenlangen Röcke aus fließenden und leichten Materialien bei jeder Gelegenheit der Eyecatcher schlechthin!

Im Gegensatz dazu gibt sich der Taschen-Favorit der Saison bescheiden. Weiße Clutches und Handtaschen aus gestepptem weißen Leder mit Kettenhenkeln sind die unbestrittenen Hits der sonst ebenfalls bunt gehaltenen Kollektion. Doch die sommerlich hellen Bags passen so wunderbar zu den farbenprächtigen XXL-Dresses, dass ihnen wohl kaum eine Fashionista widerstehen kann.

Bei so viel Glamour verzeiht man dem umtriebigen Designer, der als Diva der amerikanischen Modeszene gilt, auch seine Allüren. Schließlich ist Marc Jacobs eines der großen Talente im Fashion Business: Bereits mit 18 begann er sein Studium an der New Yorker Parsons The New School for Design und gewann als jüngster Designer den „Perry Ellis Award for New Fashion Talent“. Jacobs erfand nicht nur den Grunge Look und half das bis dahin hauptsächlich als Accessoire-Label bekannte Modehaus Louis Vuitton in der obersten Mode-Liga zu etablieren. 2001 gründete er scheinbar nebenbei auch seine junge und preisbewusste Zweitlinie „Marc by Marc Jacobs“.

 

Bild © dreampix-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.