Dessous in XXL: Mehr Frau für wenig Stoff

„She’s a perfect 10, but she wears a 12“: Die britische Pop-Band The Beautiful South bringt es in einem Song auf den Punkt: Nicht jede Frau kann oder möchte dem gängigen Schönheitsideal von Größe 36 abwärts entsprechen. Und: Viele Männer wollen das ebenfalls nicht. Schließlich darf gerade in knappen Dessous gerne mehr Frau stecken, um den Herren der Schöpfung Kurvenreiches fürs Auge zu bieten.

Exklusive Dessous sehen auch in großen Größen je nach Geschmack elegant, verführerisch oder verspielt aus. Für Frauen mit Format gibt es BHs in Übergrößen (ab Cup E) und die passenden Slips oder Mieder sowie Corsagen und Straps-Sets. Spezielle XXL-BH-Modelle geben der Brust durch verstärkte Cups, gut sitzende Unterbrustbänder und breite Träger stützenden Halt. Der Büstenhalter sollte dabei aber nie einengen, denn das kann zu Verspannungen und Kopfschmerzen führen. Auch ein Zusammenhang zwischen der Entstehung von Brustkrebs und zu engen BHs lässt sich nicht ausschließen.

Für die richtige Passform sollte der Busen also einmal richtig ausgemessen worden sein. Frauen, deren Brust sich während des Zyklus stark verändert, sollten das beim Ausmessen berücksichtigen und gegebenenfalls während der ersten und zweiten Hälfte des Zyklus das Maßband anlegen. Ansonsten gilt: An- und Ausprobieren! Dabei sollte der BH auch in Bewegung auf rutschende oder drückende Partien überprüft werden.

Bei sportlicher Betätigung ist ein gut stützender Sport-BH bei größerer Oberweite aus gesundheitlichen Gründen ein Muss. Während für den Sport atmungsaktive Materialien zu bevorzugen sind, kann Frau ansonsten tragen, was das Herz begehrt. Die gute alte Baumwolle kann dabei schick geschnitten und gemustert sein, auf der anderen Seite machen edle Stoffe wie Spitze oder Seide aus alltäglicher Damen Unterwäsche echte Hingucker und sind trotzdem bequem zu tragen.

Und wenn bei der Figur doch mal etwas geschummelt werden soll: Mit Figurformern und Minimizer-BHs lassen sich gezielt kleine Schwächen kaschieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.