Die heißesten Beauty Trends 2011

Die Beauty Trends 2011 sind sicher nichts für Mauerblümchen. Die Devise heißt Farbe. Nicht mehr in sanften und gedeckten Tönen, sondern knallig. Die Karibik und die Südsee standen Pate für die Farbpalette und die Farbtöne sind extrem.

Make Up Trends 2011

In diesem Jahr wird Make up in Knallfarben der Trend sein. Smokey eyes werden nicht mehr in sanften Grauschattierungen zu sehen sein, sondern in aquamarin oder pazifikgrün. Auch von der Vorstellung, dass Lidstrich schwarz zu sein hat, kann man sich verabschieden. Diese Saison darf er ruhig in knallgelb das Auge zieren.

Was für die Augen gilt, gilt auch für die Lippen. Die Farben werden wieder dramatischer und auffallender. Da die Frisur ein wenig zurücktritt, kann man ruhig ein opulentes Augen Make up mit einem auffallenden Lippenstift kombinieren. Ein ‘zu viel’ wird es bei den Beauty Trends 2011 kaum geben.

Für den Abend wird sich wohl der Disco-Glamour zurückmelden, gerade in Kombination mit den neuen, extremen Lidschatten Farben macht sich noch mehr Glitter außerordentlich gut.

Frisuren Trends 2011

Dafür werden die Frisuren ein wenig braver. Die Haarspange wird ein enormes Revival feiern. Je größer, je opulenter, je ausgefallener, desto besser. Die Palette reicht dort von breiten Silberspangen bis hin zu großen Spangen, die mit Kristallen und Perlen verziert sind. Die Haare werden einfach locker eingedreht und mit diesen Spangen gehalten. Dazu machen sich ultralange Ponys außergewöhnlich gut, sie werden ein must-have im Bereich der Frisuren sein.

Maniküre nicht vergessen :)

Die Nägel werden ähnlich extravagant in Szene gesetzt. Aus Frankreich kommt die Devise, dass alles was mit Waffen oder Hightech zu tun hat auch auf die Nägel gehört. Wie das Scharlach Rot des Semtex und Metalltöne, die an Carbon oder Stahl erinnern. Auch schwarze Nagellacke werden wieder im Trend sein, aber verziert mit kleinen Sternen oder Glitzerpartikeln, dadurch wirken sie weniger langweilig.

Alles in allem: dieses Jahr wird mehr als nur farbenfroh werden.

Bilder:
Abbildung 1: © Lvnel – Fotolia.com
Abbildung 2: © George Mayer – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.