Haaraccessoires für den Frühling 2011

Endlich ist der Frühling zurück. Schluss mit dicken Kleidungsstücken. Passend zu der luftig, farbenfrohen Mode des Frühlings 2011 zeigen sich auch die Haaraccessoires besonders vielfältig. Zu zarten Blütenmotiven passt eine locker gebundener Pferdeschwanz mit soften Wellen, aufgepeppt mit dünnen Haarbändern. Um den angesagten Bohemian-Look nachzustylen, einfach ein Haarband in die welligen, mittellangen Haare einarbeiten.

Ob in Nude-Tönen oder etwas ausdrucksstärkeren Farben kann je nach Geschmack variiert werden. Die modischen Haarbänder bändigen auch wilde Mähnen und sehen zudem auch im glatten Sleek-Look hervorragend aus. Bänder aus Samt und Seide wirken zart und verspielt. Lederbänder unterstreichen ein rockiges und wildes Styling und geben ihm Pep.

Absoluter Trend ist der Federschmuck an den Bändern. Ein vielseitiges, schlichtes Accessoires. Facettenreich zeigt sich auch dieses Jahr wieder der Haarreif. Ob im Büro, im Alltag, beim Sport oder zum Date. Sexy Abendgarderobe wird durch einen Haarreif mit Strasssteinen in Szene gesetzt. Auf auffälligen Schmuck sollte dann jedoch verzichtet werden. Zu knalligen Partyoutfits kann auch der Haarreif in der passenden Farbe strahlen. Dies schafft eine wunderschöne Harmonie.

Ein extravagantes Accessoire für jede Party sind die kleinen Hütchen mit Schleier und Schleife. Sie kommen besonders in dunklem Haar optimal zur Geltung und ziehen bewundernde Blicke auf sich.

Absolutes Must-Have im Frühling 2011 sind Haarspangen. In allen Formen und Farben ein wunderschönes Haaraccessoire. Ob auf den Laufstegen oder dem Roten Teppich, kaum jemand der an den modischen Spangen vorbei kommt. Schön und dezent wirkt eine einzelne Spange, die sanfte Wellen an einem Ohr zurückhält. Das wirkt leicht und kann je nach Outfit, verspielt, mädchenhaft, sexy oder glamourös wirken. Strass-, Kristall- oder Edelstein besetzte Haarspangen zaubern einen Hauch Luxus.

Alle Romantikerinnen können ihren Look mit zarten Blüten aus Seide unterstreichen. Sie werden einfach in das Haar geklippt. Für besseren Halt, sollte das Haar nicht frisch gewaschen sein. Unterstützend wirkt Haarschaum.

Bild © Maria Böhm – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.