Einfach „Wow“ – die Haarfarben- & Frisurentrends im Herbst 2010

Der Herbst bringt nicht nur neue Fashionhighlights auf den Markt – denn gleichzeitig werden auch die aktuellen Farb- und Frisurentrends vorgestellt. Und mal ganz ehrlich – der Herbst lässt sich am besten mit einer neuen Frisur begrüßen: Modisch, innovativ, typgerecht und super sexy.

Als absolutes Must-Have gilt für diese Saison das Haar-Gel – denn der „Sleek-Style“ („sleek“ = seidig-glänzend) sorgt ab sofort für glänzende und elegante Auftritte. Und damit dieser auch wirklich perfekt gelingt, ist ein professioneller Haarschnitt die Voraussetzung. Denn so bekommt wirklich jede Frau diesen coolen Look innerhalb weniger Minuten zu Hause selbst hin. Übrigens – bekennende Fans dieser Frisuren sind u.a. die Hollywood-Schauspielerinnen Eva Longoria und Gwyneth Paltrow.

Die Herbst-Trends für Farben & Haare 2010 – herrlich unkompliziert

Wer über lange Haare verfügt und diese keinesfalls kürzen möchte, der kann trotzdem bei den neuen Frisurentrends 2010 mitmachen. Absolut „in“ sind z.B. alle Arten der Zöpfe. Diese wirken zart, verspielt und romantisch – zeigen sich aber gleichzeitig kreativ und top-angesagt.

Tipp: Experten empfehlen, den Zopf ganz einfach mit zwei Haargummis zu unterteilen – dabei die mittlere Zopfpartie leicht aufbauschen und toupieren.

Apropos – für den wirklich großen Auftritt (z.B. bei verschiedenen Abendevents) dürfen die Haare im Herbst 2010 wieder kräftiger toupiert werden. Fazit: So lässt sich innerhalb weniger Sekunden viel mehr Stand in die eigenen Haare bringen.

Stylisch und super elegant sind u.a. traumhafte Hochsteckfrisuren. Stars wie z.B. Schauspielerin Angelina Jolie oder Sängerin Jennifer Lopez sind diesem Look quasi „verfallen“. Klassisch sind z.B. die Hochsteckvarianten High Chigonon oder die Elvis-Bananenfrisur.

Neue Looks – die Haarfarben- & Frisurentrends Herbst 2010

Wer sich im Herbst 2010 für hellblonde Haare entscheidet, der kann diese mit kühlen, aschigen Farbtönen modisch „aufpimpen“. Und damit mehr Bewegung in die Haare kommt, können zusätzlich unterschiedliche Farbnuancen eingearbeitet werden. Honig- oder goldblonde Strähnen lassen mittelblonde Haare wieder aufleben. Und mehr noch: Diese angesagten Farbeffekte schenken gerade langen Haaren optisch mehr Volumen und Struktur. Ebenfalls up-to-date zu dieser Jahreszeit sind dunkelrote Haare. Ein aufregend-glamouröser Trend-Look, der durch den Einsatz von feinen Gold-Strähnen noch effektvoller werden kann. Übrigens – bei den Männerfrisuren ist der Seitenscheitel wieder angesagt. Kein Wunder, schließlich passt dieser perfekt zum Fashion-Trend der 1960er Jahre.

Tipp: Haarwachs bringt Stand und Glanz in die Frisuren – ebenfalls „in“ ist der „Wet-Look“.

Das absolute Highlight des Herbsttrends 2010 ist allerdings langes Deckhaar – kombiniert mit super kurzen Seiten plus Hinterkopf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.