Haartrends für Sommerschönheiten

Wer in diesem Sommer frisurentechnisch voll im Trend liegen will, der braucht eine ganze Menge Mut, denn lange Haare sind out. Alles was über die Schulter hängt, sollte weg, verspielte Schnitte und Farbexperimente sind hingegen mehr als angesagt.
Bob Frisuren stehen in diesem Sommer weit oben auf der Liste der Haartrends von Sommerschönheiten. Der Bob kann sowohl asymmetrisch, als auch stufig geschnitten werden und lässt sich vielfältig stylen. Wer es also nicht ganz so kurz mag, der liegt mit einer Bob Frisur genau richtig. Sie ist besonders pflegeleicht und kann am Vormittag sehr frech und verspielt wirken, während sie mit nur wenigen Handgriffen am Abend eher elegant gestylt werden kann.Frau selbst kann den Bob in Form halten, sich zum Beispiel die Haare im Nacken nachrasieren und immer wieder neue Kreationen ausprobieren. Ein ständiger Gang zum Friseur ist anfangs also nicht nötig. Peppige Farben sind in diesem Sommer mehr als trendy, vor allem rot erfreut sich wieder einmal großer Beliebtheit und wird in diesem Jahr die Trendfarbe an den Badestränden sein. Wer es etwas frecher und ausgeflippter mag, der sollte den Pony seiner Bob Frisur in einer grellen Farbe färben. So zieht man sicherlich sämtliche Blicke auf sich.
Eine weitere Trendfrisur für den Sommer 2011 ist der so genannte Pixie. Emma Watson hat es vorgemacht und mittlerweile tummeln sich viele Sommerschönheiten mit den raspelkurzen Haaren in den Eiscafés und Stränden. Der Haarschnitt wirkt besonders frech und ist gerade für selbstbewusste Frauen, die kurze Haare mögen, ein absolutes Muss. Ein unordentlicher Wuschelkopf, der sich kinderleicht lufttrocknen lässt und ohne viel Styling auskommt – das ist typisch für den Pixie-Look.
Wer auf seine lange Mähne dann aber doch nicht verzichten mag, für den stehen in diesem Sommer gute Alternativen zur Verfügung. Der klassische Pferdeschwanz ist wieder im Kommen und wird aufgrund seiner Einfachheit von vielen Frauen gerne getragen. Auch der Sleek-Look ist in diesem Sommer sehr angesagt. Lange Haare hängen glatt am Kopf herunter, sind besonders fein und werden an den Spitzen immer dünner. Auch der Wet-Look wird in diesem Sommer wieder voll im Trend sein. Mit Gels und Sprays werden Ocean Waves gezaubert, die die natürliche Schönheit der Frau perfekt betonen. Keine grellen Farben, sondern viel Natürlichkeit bei Langhaarfrisuren – so wird das sonnige Jahr 2011 wohl aussehen.

 

Bild 1 © Subbotina-Anna-Fotolia.com

Bild 2 © George-Mayer-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.