Kiss my Pink Lips!

Es war die große Estée Lauder die ein klares Statement bezüglich der Lippenfarbe abgegeben hat. Sie meinte lapidar, dass Lippen nicht dazu geschaffen seien, beige zu sein. Ein wahres Wort gelassen ausgedrückt. Doch welche Farbe passt nun eigentlich zu welcher Frau.

Die Antwort ist wie immer, nicht so einfach. Grundsätzlich gilt der Satz, rot sollten die Lippen sein und dem Anlass angepasst. Abends darf es also ruhig etwas kräftiger sein, während das Tagesmakeup gerne dezent ausfallen darf.

Der Nude-Look, was ist damit gemeint

Transparenz, das ist nicht nur das Schlagwort einer politischen Partei, das ist auch einer der raffiniertesten Makeup Trends für das Tagesmakeup. Hier geht es darum, Augen und Mund so zu schminken, dass er ausdrucksstark aber nicht angemalt wirkt.

Für den Nude-Look sind helle Lippenstiftfarben zu wählen. Ein ganz zartes Pink ist vor allem den Blondinen unter den Frauen hier auch noch erlaubt. Wirklich schöne Farben für den Nude-Look gibt es beispielsweise von L’Oréal. Der universal Lip Glow aus der Reihe Studio Secrets passt sich der natürlichen Farbe der Lippen an und gibt einen Hauch Extravaganz zurück.

Pink Lips, nicht nur für Blondinen

Pink ist die Lippenfarbe für Blondinen, doch nicht nur für diese. Auch für Schwarzhaarige und selbst Brünette mit einem leichten Rotton in den Haaren sind verschiedene pinkfarbene Lippenstifte der Hit.
Lippenstifte in Knallpink gibt es beispielsweise von MakeOver International. Diese Farbe ist für alle diejenigen geeignet, die Farbe bekennen und dem Leben genau auf den Mund küssen möchten.
Damenhaft und lang anhaltend, der Dior Addict Lipstick. Dior hat so viele Farben Pink, dass Frau sich kaum entscheiden kann.

Lippenstift Tipps wären nicht vollständig, wenn es nicht auf um das richtige Auftragen ginge.
Hier gilt, lasst euch Zeit. Jeder Lippenstift, egal ob Nude-Look oder Pinkwunder, will mit Konturenstift und Pinsel aufgetragen werden. Tragt als erstes einen gut pflegenden Lippenbalsam auf. Anschließend werden die Konturen nachgezogen und die Lippenstiftfarbe mit dem Pinsel aufgetragen. Gut abtupfen und zart nachziehen. Fertig ist die Lippenfarbe.

 

Bild: © Graeme Weatherston FreeDigitalPhotos.net

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.