Latzhose – Von Arbeit, Umstandsmode und Fashion Trend

Die Latzhose ist auch in der heutigen Zeit noch immer ein beliebtes Kleidungsstück, das sich durch seine spezielle Form von anderen Hosen abhebt. So verfügt sie im vorderen Bereich über einen angesetzten Latz, der den Brustbereich bedeckt während im Rückenbereich Träger angebracht sind, die nicht nur für einen sicheren Halt sorgen, sondern auch in der Länge verstellbar sind.

Erfunden wurde die Latzhose ursprünglich als robuste Arbeitskleidung, die aus einem strapazierfähigen, festen Jeansstoff bestand und für Arbeiter in der Landwirtschaft vorgesehen war. Aber auch heute gehört die Hose zu einem festen Bestandteil der Arbeitskleidung vor allem in handwerklichen Berufen. Der Grund liegt auf der Hand: Da sie über mehrere größere Taschen verfügt, kann kleineres Werkzeug stets mit geführt werden und ist somit dem Handwerker stets griffbereit zur Hand. In einigen Berufsgruppen ist die Latzhose zudem als Spezialbekleidung erhältlich die den Träger vor Funkenflug aber auch vor Farb- und Ölflecken schützt.

Latzhosen werden aber auch gern getragen verhindern sie doch durch den vorhandenen Latz ein Herausrutschen der T-Shirts, Pullover oder Hemden, wie es häufig bei anderen Hosenmodellen vorkommt. Zudem ist der Träger generell vor jeglichem Schmutz geschützt, da die Latzhose Dreiviertel des Körpers bedeckt. Ein weiterer großer Vorteil ist die ausreichende Bewegungsfreiheit, da die Hose nicht eng an der Taille anliegt und so gegen den Bauch drücken kann. Dieser Aspekt ist auch Grund, warum die Latzhose sehr gern von Schwangeren getragen wird. Spezielle Schwangerschaftslatzhosen können außerdem in der Weite verstellt werden, wachsen also mit und sorgen somit für ein ideales bequemes Tragegefühl. Die trendigen, schicken und modischen Latzhosen gehören heutzutage aber nicht nur in der Umstandsmode einfach dazu.

Darüber hinaus werden sie auch gern als Freizeit-, Sport- oder Kinderkleidung getragen. Vor allem für Kinder sind die Latzhosen optimal geeignet sind sie doch äußerst strapazierfähig und verhindern ein Herunterrutschen der Hose. Die Latzhose schütz jedoch auch vor Kälte wird sie beispielsweise im sportlichen Bereich beim Skilaufen oder Motorradsport eingesetzt. Bei so viel Vorteilen, die ein Tragen der Latzhose ermöglicht wird, sie auch weiterhin ihren festen Bestandteil in der Modewelt haben.

Bild: © nikomi – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.