Mode für Kids – Trends Herbst 2011

Große Trends für die Kleinen. Vorbei die Zeiten von pastellfarbenen Strampler gefolgt von bunten Jogginganzügen. Das Angebot an hochwertiger und anspruchsvoll designter Mode für Baby- und Kleinkinder steigt kontinuierlich.

Davon zeugt auch die Kölner Messe Kind + Jugend, auf der Mitte September an die 850 Aussteller aus aller Welt dem Fachpublikum die neuesten Trends bei Kindermode, Möbel und Spielwaren aufzeigen. Die Messe selbst hat seit 50 Jahren Tradition und wurde wiederbelebt, ein eigener Catwalk für die Kleinen findet zum zweiten Mal statt.

Die dort vertretenen Labels klingen glamourös und finden sich auch in Modemagazine für Erwachsene wieder: Armani, Jean Paul Gaultier, Simonetta oder Paul Smith sind nur einige Modemarken, die ihre Kinderkollektionen auf der Kind + Jugend präsentieren werden.

Klingt schön, aber die Kleinen wachsen bekanntlich schnell… Was passt da wie lange? Damit man beim Kauf in Größe und Stil richtig liegt, empfehlen sich besonders bei Geschenken einige Gutscheine Kindermode. Damit kann das beschenkte Kind, entsprechendes Alter vorausgesetzt, mitentscheiden, was neu in den Kleiderschrank kommt und hat garantiert Freude an den Teilen.

Ein Ausblick auf die Kinderkollektionen lohnt in jedem Fall. Was ist bei der Kindermode für diesen Herbst 2011 angesagt? Trendloop.de zeigt die großen Trends für die kommende Saison auf, damit auch die Kleinen top gestylt sind!

Starten wir mit den Trendfarben. Wie auch auf den Laufstegen der „großen“ Marken ist bei den Kinderkollektionen ein kräftiges Rot besonders häufig vertreten. Ebenfalls häufig bei Kinderkollektionen zu sehen ist ein kräftiges Ocker sowie Violett für Mädchen und Dunkelblau für Jungs.

All diese Töne lassen sich bestens zum „Preppy Look“ kombinieren. Damit ist ein elegant-lässiger Kleidungsstil irgendwo zwischen College und Landhausmode gemeint, der grob gestrickte Cardigans, karierte Hemden und Hosen aus Cord für die Kleinen umfasst. Generell ist ein rustikal angehauchter Style angesagt, der für Mädchen wie Jungen gleichermaßen funktioniert.

Bei Jacken und Mäntel liegt neben dem Cape aus der Vorsaison für modebewusste Mädchen der Parka im Trend. Vorteil für Eltern: Diese länger geschnittenen Jacken aus robuster Baumwolle sind pflegeleicht und durch das meist dunkle Grün oder Braun auch unempfindlich gegenüber Flecken.

Derbe Boots aus Leder vervollständigen diese Outfits und gefallen durch die bequeme Passform nicht nur den Eltern. Bei den Jeans sind auch in der Kindermode dunklere Waschungen für den Herbst 2011 angesagt.

Wer es ausgefallener mag, setzt in der Kindermode auf lustigen Mustermix. Da tragen Mädchen das Top mit Querstreifen zur längsgestreiften Leggings oder Burschen ihr Karohemd zur Jacke mit frechem Tierprint. Erlaubt ist, was gefällt. Am schönsten sehen Kombis aus, die nicht mehr als drei Muster vereinen und eine dominante Farbe besitzen.

Viel Spaß beim Entdecken der Herbst 2011 Modetrends für die Kleinen!

 

Bild © nyul-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.