Modetrend „Sixties“ im Herbst/Winter 2011

Zwischen Pop-Art und Party-Outfit:  Die 1960er Jahre sind in der neuen Saison (wieder einmal) stilprägend. Auf dem Laufsteg bei Alberta Ferretti und Prada, aber auch in allen gängigen Modeketten begegnen uns die typischen Farben und Silhouetten jener Zeit. Da werden sowohl Beatles-Fan als auch Mods neidisch!

Besonders bei Kleidern und Röcken ist das Revival, das viele Redakteure im Modeblog und Magazin in psychedelischen Collagen feiern, besonders gut ersichtlich. Kurze Etuikleider in A-Linie sowie Röcke mit grafischen und floralen Mustern passen perfekt zum Trend. Figurschmeichelnd ist übrigens eine nach unten leicht(!) ausgestellte Tunika mit 3/4-Ärmel aus festem Wollstoff, die am schönsten zur schlichten Stoffhose wirkt. Ungewohnt, doch Wiedersehen macht bekanntlich Freude: Der Rollkragenpulli wandert als schmal geschnittene Variante wieder zurück in den Kleiderschrank.

Farblich ist der Modetrend “Sixties” leuchtend, aber nicht zu verspielt. Die wichtigsten Töne sind Gelb, Orange und Braun sowie Grün und Blau als Ausgleich. Zu bunt? Auch Minimalisten können den Trend des Herbst/Winter 2011 ausprobieren! Die coole Kombi aus Schwarz und Weiß dient nämlich als tolle Ausgangsbasis für viele Outfits.

Wichtig ist die Geradlinigkeit im Schnitt und in der Kombi, daher werden wilde Muster nur von einzelnen Akzente unterbrochen. Am einfachsten funktioniert das mit farbigem Tuch, Gürtel oder Handschuhen in einer konträren Farbe!

Neben einem gefütterten Parka, wie ihn schon die Mods schätzten, lässt sich an sonnigen Tagen auch ganz ladylike ein Cape mit Lederdetails tragen. Volumen spielt bei diesem Modetrend eine wichtige Rolle. Daher bleiben kurze Oberteile bei der Herbstmode im Stil der 60er generell angesagt. Wer sich traut, entscheidet sich für etxraweite Trompeten- oder Keulenärmel.

Ebenfalls mutig sind Accessoires aus glänzendem Kunststoff – das reicht von der Clutch über Haarschmuck bis hin zu den Schuhen. Alltagstauglicher sind allerdings mittelhohe Loafer Pumps und eine Henkeltasche.  Typisch bei den Frisuen für den 60er Look: Die so genannte “Banane” und beim längeren Pagenschnitt eine Föhnwelle nach außen. Nur noch die kreisrunde Sonnenbrille aufgesetzt, und fertig ist das Trendoutfit der Saison!

 

Bild © konradbak-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.