Modische Bekleidung für das Lauftraining

Wer sich beim Lauftraining fit halten will, achtet auf funktionale und bequeme Sportkleidung. Gleichzeitig sollen Hosen, Shirts und Jacken modisch aktuell und gut aussehend sein. Ganz wichtig ist zudem die Beschaffenheit des Schuhwerks. Blasenbildung beim Lauftraining wäre nicht optimal, daher sollten die Laufschuhe bequem und aus orthopädischer Sicht fußfreundlich sein.

Ob Joggen, Walken oder Nordic Walking: Wenn Sie diesen laufintensiven Freizeitsport sinnvoll ausüben wollen, sollten sie neben dem schicken Outfit vor allem auch großen Wert darauf legen, dass Laufbekleidung und Laufschuhe von bester Qualität sind. Atmungsaktiv und bequem sollte die Kleidung dabei in jedem Fall sein. Wenn sie zudem modisch ansprechend aussieht, umso besser.

Beim Lauftraining ist Ihr Körper unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt, die sich schlagartig mitten in Ihrem Laufprogramm ändern können. Die Funktionskleidung zum Laufen sollte daher so beschaffen sein, dass sie Ihren Körper den jeweiligen Wettergegebenheiten entsprechend schützt. Beim Sport sich bildender Schweiß sollte ebenso wirksam aufgefangen werden, wie der Körper vor Auskühlung bewahrt werden muss. Das richtige Gewebe und optimale Verarbeitung sind dabei das A und O.

Großen Wert sollten Sie auf die Verarbeitung der Laufschuhe legen. Der Laufspaß bleibt nur dann ungetrübt, wenn die Gelenke beim Laufen möglichst geschont werden. Ein Lauftraining ist nicht mit einem gemütlichen Spaziergang zu vergleichen und erfordert ganz andere Ansprüche an den Schuh. Dieser sollte nach den technisch neuesten orthopädischen Erkenntnissen angefertigt sein und sich optimal an Ihre Laufbedürfnisse anpassen. Fußbett und Sohle sollten den durch das Laufen entstehend Druck auf die Gelenke schonend abfedern. Ein Laufschuh sollte zudem immer gut durchlüftet sein. Das hält den Fuß nicht nur fit und beugt Schwellungen und Blasenbildung vor, sondern wirkt auch lästigem Fußschweiß entgegen. Der optimale Laufschuh ist so beschaffen, dass Sie ihn beim Laufen überhaupt nicht spüren.

Wenn Sie sich für Ihr Lauftraining neu einkleiden wollen, sollten Sie sich vorher die verschiedenen Angebote gründlich anschauen. Beim Material ist darauf zu achten, dass sie sich darin in jeder Laufsituation rundum wohl fühlen. Neben Baumwolle und Mischgewebe gibt es verschiedene hochwertige Synthetikfasern, die besonders auf die Bedürfnisse beim Laufen zugeschnitten sind. Auch bei der Wahl von Funktionsunterwäsche und Sportsocken können Sie auf qualitativ hochwertige Angebote zurückgreifen.

Abbildung: © q-snap – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.