Grenzenlos einzigartige Symbiose aus Pop-Kultur und Avantgarde

Das Premium Streetlabel Superflu präsentiert Unikate jenseits ausgetretener Modepfade und fern von üblicher Einfältigkeit in der heutigen Modewelt. Diese Top News ist in der Elektronszene bereits nicht mehr Top Secret und kommt als Geheimtipp inzwischen bei Styling-Profis an. Dabei muss die Entdeckung des deutschen Premium-Labels nicht als Fashion-Geheimnis gehütet werden, denn die Designer rund um Michael Schnorr sind derart kreativ und multipel inspiriert, dass kein textiles Kunstwerk aus dem Hause Superflu dem anderen gleicht. Einzigartigkeit voller Raffinesse leitet die Nähnadel auf dem Handarbeitstisch der Designer dank endloser Impressionen und Ideen – gesammelt auf internationalen Modereisen.

Liebhaber von Extravaganz und Avantgarde fühlen sich in Shopping-Malls und Einkaufszonen gelegentlich wie in einem drittklassigen Mainstream-Movie und fragen sich desillusioniert: Warum wird modische Trendsetzung international immer mehr mit kopierter Uniformität verwechselt? Genau auf diese Frage antwortet das Premium Streetlabel Superflu kompromisslos facettenreich und erfasst in textilen Einzelkunstwerken den Kern des Art of Styling.

Irgendwo zwischen lässig, dezent und dekadent, schrill liegt die äußerst hohe Messlatte der Modekunst des Labels Superflu, das der eigenen Fantasie keine Grenzen setzt außer der hohen Verarbeitungsqualität und der einzigartigen Exklusivität der Stoff gewordenen Inspiration. So entstehen Unikate in Form von Shirts, Jacken, Hosen, Röcken, Kleidern und Caps innerhalb des Rahmens eines modischen Themas in stark limitierter Auflage.

In ausgesuchten Boutiquen zwischen Dubai und Deutschland treffen Fashion-Fans auf ihr Lieblingsstück von Superflu. Wer gerade zu beschäftigt ist, um auf Shopping-Reise zu gehen, kann online im Shop des Streetwear-Labels vorbeisurfen und wird garantiert auf sein persönliches Must Have stoßen. Für Prinzessinnen offenbart die Kategorie Laufstegbombe Couture-Shirts, die selbst ein klassisches Business-Kostüm in Kombination zum Top-Styling erheben und Kleider, die alle modischen Assoziationen mit dem Motto “Statusboykott” luxuriös in einem Einzelstück vereinen. Modische Astronauten werden beim Anblick der handgearbeiteten Designerstücke eine Stilrevolte anstreben, Luxusymptome verspüren und in Galaxien des Kaufrauschs abheben.

Das Premium Streetlabel Superflu hat es raus, verspielt mit ausgewählten Materialien, gewagten Kombinationen und einzigartigen Details wie Rasierklingen oder Geld kunstvoll Mode-Statements zu realisieren. Und wer dies über die Kleidung hinaus gleich in der Inneneinrichtung fortsetzen möchte, findet von den Designern des Labels ebenso faszinierende Dekor-Elemente für die Trendsetzung im Wohnbereich.

Weitere ausführliche Informationen rund um das Premium Streetlabel Superflu finden Sie auf StyleAccess, dem Fashion- und Designblog.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.