Schuhtrends: schrille Farben und peppige Designs

Die aktuellen Schuhtrends zeigen es: Dieser Sommer gehört ganz sicher nicht den Schüchternen, denen, die sich gerne verstecken. Füße und Mut zeigen, das kann man aktuell mit den irrsten Modellen, die sowohl auf hohem Fuß daher kommen als auch in den ungewöhnlichsten Mustern als Hingucker fungieren. Ein neu aufgelegter Renner sind Plateauschuhe. Ja, sie sind wieder da, aber jetzt meint Plateau auch wirklich ein solches! Gewagt, gewagter, Plateauschuhe 2012. Dass man erst einmal lernen muss, darauf zu laufen, um sie dann stolz zu Stretchjeans oder 3/4 Hosen vorzuführen, versteht sich, aber Plateauschuhe machen wirklich etwas her.

Aber es gibt noch mehr zu gucken, buchstäblich, denn bei den Peep Toes kommen pink oder rot gelackte Fußnägel hervorragend zur Geltung. Peep Toes sehen lustig aus, sie geben den Füßen Freiheit, sind einfach Spaßschuhe, mit denen man den Sommer so richtig zelebrieren kann. Wenn sie dann noch im Tigerlook oder in Knallgelb zu bewundern sind, ist der Trägerin die allgemeine Aufmerksamkeit gewiss. Aber auch flache Schuhe ohne solche Gags oder mörderische Absätze werden wir zu sehen bekommen. Ballerinas, ein Muss für viele Frauen, sind weiterhin en vogue. Gerade im Sommer sind sie der leichte, lässige Begleiter zu Jeans, Shorts oder auch Kleidern. Ob man sie elegant im Krokolook wählt, in rotem Samt oder in einem knalligen Pink, ist dann Geschmackssache und Anlasssache, aber Ballerinas müssen sein. Auch Flip Flops werden als flache Schuhe mit Pfiff gerne getragen. Mal haben sie ein neckisches Blümchen vorne drauf dann ein Dschungelmuster, immer aber sind sie sehr entspannt und lassen die Trägerin sofort in den imaginären Urlaub starten.

 

Was gibt es sonst noch an Schuhtrends zu sehen? Ebenfalls wieder auferstanden sind die oft sehr aufwändigen Römersandalen. Dies sind mehr oder weniger hohe Schuhe, die mit Hilfe eines Bands bzw. Riemens am Fußgelenk gehalten werden. In allen Farben ein Hingucker, auch ohne Löwen im Schlepptau! Aus dem Winter herüber gerettet sind die Wedges, Schuhe, die nicht der klassische geteilten Schuhform folgen, sondern am Stück mittels eines Keils für einen schlanken Fuß sorgen. Wie man sieht, wird es vielfältig und bunt an den Füßen, die Schuhtrends 2012 sind beeindruckend.

Bild oben: © dimj-Fotolia.com

Bild mitte: © bertys30-Fotolia.com

Bild unten: © Vittorio-Stasi-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.