Streetwear Trends 2011

So individuell und unterschiedlich jeder Einzelne ist, so unterschiedlich stellen sich die Streetwear Trends für 2011 dar. Wenig überraschend ist die Mode für das weibliche Geschlecht abwechslungsreicher als bei den Männern und lässt einen größeren persönlichen Interpretationsspielraum zu. Für beide Geschlechter gleich ist der Trend zu Motorrad Kleidung, was für Frauen bedeutet, dass Motorradjacken, -hosen und -stiefel tragbare Alltags Accessoires darstellen – vorausgesetzt man verwendet jeweils nur ein Element um einen modischen Akzent zu setzten. Besonders die Kombination von schmalen Hosen in Legginsform mit breitschultrigen Bikerjacken zählt zu den Highlights der Streetweare Trends 2011. Auch aus den 60er Jahren werden Anleihen genommen, mit neuen Materialien kombiniert und für 2011 neu interpretiert. Weite, schwingende Röcke, eng anliegende Oberteile in Verbindung mit Stoffhandschuhen deren Schaft bis zum Ellbogen reicht und die unvermeidlichen Pumps erschaffen einen femininen, eleganten Look. Konsequent weiter gedacht, führt dieser Trend in die 70 Jahre und die sind in der Tat stark im Kommen.

Ein Trend, der zeigt wie groß die aktuelle Bandbreite aktueller Mode ist und welche Interpretationsspielräume jeder Einzelne von uns hat, wird am Beispiel von Hosen klar. Sexy Leggins kommen gleichberechtigt mit weiten Schlaghosen daher, Überlängen und Caprihosen sind auf den Laufstegen der Welt ebenso zu finden wie in den Fußgängerzonen der großen Metropolen.

Bei den Männern geht der Trend zu einer Neuinterpretation des Klassikers Anzug. Breite Schultern und ein schmaler Sitz um die Hüften unterstützten einen maskulinen Look. Top modern ist ein kleines Quadrat, das in der Brusttasche des Sakkos getragen das klassische Tuch ersetzt. Doch auch mit einer weiten Jeans Schlaghose und einem T-Shirt, dass locker über den Bund fällt, ist der modische Mann im Jahr 2011 bequem und zugleich up to date gekleidet.

Ein Evergreen, der seit seiner Entstehung nie ganz aus der Mode gekommen ist, ist die Punk Mode. Pfiffig kombiniert, mit vielen Applikationen – vorwiegend aus Metall – bietet sie den Trägern die Möglichkeit ihre Befindlichkeit offen am Körper zu tragen. Bei aller modischer Freiheit die von manchen auch schon als Orientierungslosigkeit gesehen wurde, ist ein Trend nicht zu übersehen: die ultimative Betonung der Individualität erlebt ein starkes Comeback in den Streetwear Trends 2011.

Bild  © Stas Perov – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.