Strumpfhosen und Stulpen unsere Lieblings-Accessoires im Frühling

Bevor die gewiefte Einkäuferin zum großen Einkaufsbummel im Frühjahr aufbricht, um ihre Garderobe mit den aktuellen Mode Trends zu vervollständigen, wird sie ein paar Minuten der Überlegung darauf verwenden, aktuelle Mode Trends des Frühjahrs aufzuspüren und zu planen, was davon sich in die eigene Garderobe am besten einfügen lässt.
Eine Ergänzung der vorhandenen Garderobe kann am effektivsten – und am effektvollsten – durch den Einkauf der richtigen Accessoires erfolgen.
Ein paar neue Accessoires für den Frühling sind keine große und grundlegende Anschaffung, sondern können jederzeit gekauft werden. Aber sie geben vielen Stücken aus der vorhandenen Garderobe im Handumdrehen ein völlig neues Aussehen.
Strumpfhosen und Stulpen gehören auf jeden Fall zu den Accessoires, die aktuelle Mode Trends für den Frühling entwickeln.
Bei den Strumpfhosen gibt es im Frühling viele neue Muster, ein schon älterer Rock, getragen mit einer solch aufregenden Strumpfhose, braucht sich auf keinen Fall verstecken.
Strumpfhosen können aber noch mehr: Mit einer einfachen Abwechslung in Muster und Struktur kann dasselbe Kleid einmal lässig sportlich, das nächste Mal sexy und aufregend und bei einer anderen Gelegenheit betont elegant wirken. Für diesen Frühling gibt es wirklich schöne neue Ideen, schon das Aussuchen macht Spaß.
Auch Stulpen sind angesagt momentan, auch sie sind richtige Verwandler. Schon im Winter konnten an vielen Frauenbeinen Stulpen beobachtet werden, dieser Trend setzt sich im Frühjahr fort.
Wie immer, wenn bestimmte Accessoires besonders gerne gekauft werden, bringen die Designer viele neue Ideen auf den Markt. Die neuen Stulpen haben immer mehr kleine, feine Details, die ihre besondere Ausstrahlung ausmacht: Kleine Knöpfe, Rüschen oder Raffungen. Die Auswahl an Farben wird immer größer, auch bei den Materialien ist Abwechslung gefragt, Stulpen sind von Strick über Leder bis zu Pelz zu haben. Besonders schön für den Frühling sind feine Strick-Ausführungen, die nicht geringe Länge aufweisen. Sie werden lässig um die Knöchel getragen, wenn tagsüber die Sonne rauskommt, abends können sie bis über Knie gezogen werden und erfüllen so in der Übergangszeit mit ihren häufigen Temperaturwechseln eine bei Bedarf auch wärmende Funktion.

Bild © Andrey Zametalov – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.