Trend-Party Looks und Outfits 2011

Vor jeder Party stehen die meisten Frauen ratlos vor ihrem Kleiderschrank und überlegen, was sie anziehen sollen. Im Folgenden sollen nun drei topaktuelle und angesagte Party-Looks vorgestellt werden, die jeweils eine tolle Antwort auf diese Frage bieten. Ob als “Femme Fatale“,  als “Sexy Diva” wie Jennifer Lopez oder wie das “High-Fashion-Icon” Lady GaGa, hier ist für jede Frau der passende Look dabei.

Der Britney Spears-Style ist geprägt von kurzen Röcken oder Kleidern. Vor allem Jeans-Miniröcke passen sehr gut. Dazu kombiniert werden enge Tops oder T-Shirts. Passend dazu trägt man Jeans- oder Leder-Jacken. Das Outfit wird durch rockige Accessoires ergänzt. So bieten sich ein Nietengürtel oder Pailletten auf der Kleidung an. Das zu diesem Outfit passende Make-up ist dramatisch und betont die Weiblichkeit: dunkle Augen und rote Lippen, ganz im Sinne eines “Femme Fatale”. Unter dem Minirock oder dem Mini-Kleid kann eine Strumpfhose getragen werden. Vollendet wird das Outfit durch hohe Schuhe, egal ob Pumps oder Stiefel, Absätze sind hier ein absolutes Muss.

Der “Sexy Diva”-Style a la Jennifer Lopez ist dezenter als der Britney Spears-Style. Dieser Style ist jedoch nicht für jeden Anlass geeignet. Das Outfit wird dominiert von einem Kleid, das mindestens knielang sein muss. Meist sind die Kleider sogar bodenlang. Jedoch büßt die Trägerin dadurch keineswegs an Sexappeal ein, da die Kleider extrem figurbetont sind und zumeist einen tiefen Ausschnitt haben. Die Tatsache, dass die weiblichen Reize eher indirekt betont werden, macht diesen Style und dessen besondern Reiz aus. Zu den Kleidern werden elegante Pumps und gediegener Schmuck, wie große Halsketten und Creolen, kombiniert. Die Haare werden meist geschlossen getragen und das Make-Up ist eher dezent.

Der dritte Style, “High-Fashion-Icon”, orientiert sich an der Trendsetterin Lady GaGa. Dieser Style ist sehr offen und es gibt keine klaren Regeln. Hauptsache die Outfits sind ausgefallen und brechen im Idealfall mit Tabus. So hat Lady GaGa auch Stoffe wie Latex oder Lack salonfähig gemacht. Zu einem Outfit a la Lady GaGa, gehört also beispielsweise eine glänzende Leggings. Diese kann als Hose getragen werden, oder zu einem (Mini)-Rock kombiniert werden. Das High-Ligth bildet hierbei das Oberteil: eine trendige Corsage. Die Schuhe sollten entweder hohe Pumps oder schlichte Ballerinas sein, je nach Vorliebe der Trägerin. Das Make-up ist ähnlich wie beim Britney-Spears-Outfit, jedoch mit freier Farbwahl, ganz nach dem Motto: “Hauptsache ausgefallen”.
Alle diese Party-Styles sind absolut im Trend und sehr sexy. Jede Frau sollte sich in einem dieser Outfits wiederfinden und somit nicht lange überlegen müssen, was sie zur nächsten Party trägt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.