Trendfarben für Tönung & Coloration

Frauen legen oftmals Wert darauf, dem aktuellen Trend zu folgen. Und das gilt nicht nur für Kleidung und Accessoires. Ganz wichtig ist dabei auch die Frisur, sowohl in Bezug auf den Schnitt, der trendig sein sollte, als auch für die Farbe. Haartrends werden jedes Jahr wieder von den Frauen verfolgt und viele entscheiden sich dann für eine dieser trendigen Frisuren. Wenn die aktuellen Haartrends jedoch nicht zum Typ passen, sollte besser darauf verzichtet werden und man sollte sich für eine neutrale Frisur entscheiden, die man mit entsprechenden Trendfarben aufpeppen kann. Wenn man sich mit seiner Frisur und seinen Haaren gefällt und wohlfühlt, wächst auch das Selbstbewusstsein. Doch wie sehen die aktuellen Haartrends und Trendfarben für die Haare aus?
In erster Linie müssen die Frisur und die Farbe zu Ihrem Typ passen. Die Trends 2011 zeigen Natürlichkeit. Dabei ist es egal, ob die Haare kurz, mittellang oder lang getragen werden. Ganz modern und In ist der Bob. Diese Frisur ist praktisch und kann bei kurzem und auch mittellangem Haar getragen werden. Der Bob ist zudem sehr verwandlungsfähig und man kann aus seiner Frisur schnell eine andere zaubern. Die Weiblichkeit kommt dabei nicht zu kurz und die Frisur zeugt von Selbstbewusstsein der Frau von heute. Wer auf seine langen Haare nicht verzichten möchte, kann den Pony entsprechend schneiden lassen. Und lange Haar können in vielfältiger Art und Weise zu verschiedenen Frisuren gestylt werden, dass man immer etwas findet, was zum Trend passt.
Bei den Haartrends zeigen die Trendfarben vor allen Dingen Natürlichkeit. Es ist alles erlaubt was gefällt und zum Typ der Frau passt. Dabei ist es egal, ob es sich um ein schönes mittelblond, hellbraun, rehbraun oder schokobraun handelt. Auch Strähnchen sind nach wie vor In, sollten aber nicht zu stark sein und die Natürlichkeit unterstreichen und nicht verhindern.

Ein guter Friseur wird sowohl in Hinsicht auf die Frisur, als auch bezüglich der Trendfarben ausführlich beraten und die richtigen Vorschläge machen. Mittels der Technik ist es ebenfalls möglich, sich mit der neuen Frisur per Computersimulation anzusehen und dann zu entscheiden, ob man sich damit gefällt oder nicht.

 

Bild oben © Veronika-Vasilyuk-Fotolia.com

Bild unten ©  photoCD-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.