Trendige Lidschatten-Varianten fürs Winter Make-up

Die Tage sind kurz und grau, Frisuren werden unter einer dicken Wollmütze versteckt und das Make-up wird auf das Nötigste beschränkt – der Winter ist bei vielen die Jahreszeit der roten Erkältungsnasen und nicht der neusten Makeup Trends. Doch das muss nicht sein. Um dem blassen und tristen Alltagslook einen neuen Anstrich zu verleihen, frisch und trotzdem dezent auszusehen eignet sich hervorragend Lidschatten in den aktuellsten Farben.

Mit Natürlichkeit punkten
Lidschatten ist zweifellos die Geheimwaffe um Augen zum Strahlen zu bringen und verleihen mit wenigen Pinselstrichen der Trägerin ein frisches und natürliches Aussehen.
Diesen Winter sind vor allem Naturfarben sehr angesagt – ein schimmerndes Grau oder mattes Beige werden zu dem Hingucker in der kalten Jahreszeit. Bei der Wahl des Lidschattens ist es ratsam diesen einmal in einer hellen, aber auch in einer dunkleren Variante zu besorgen. Trägt man die helle Farbe auf das bewegliche Lid und die dunkle in die Lidfalte, wirkt das Auge größer und die Augenfarbe beginnt zu strahlen.
Egal ob braune, blaue oder grüne Augen – mauve ist die Farbe, die im Winter in jedes Lidschattensortiment gehören sollte und neue Makeup Trends setzt. Durch die zarten Lilatöne wirkt mauve sehr edel und natürlich zugleich. Wer es ausgefallener mag, für den ist mauve mit Glitzerpartikel die Lösung. Vor allem am unteren Wimpernkranz kommt diese Farbe sehr gut zur Geltung und verleiht jedem Augenmakeup das gewisse Etwas.

Glanzstücke zur späten Stunde
Um abends mit den Sternen um die Wette funkeln zu können, eignen sich speziell die Farben dunkelblau und braun. Kleine Highlights können beim dunkelblauen Make up mit silbernen Lidschatten und bei braunem Augenmakeup mit goldenem Lidschatten am unteren Wimpernkranz gesetzt werden. Einen besonderen Ausdruck kann dem Lidschatten noch mit Eyeliner verliehen werden. Einfach eine dünne Linie am oberen Wimperkranz ziehen und schon ist ein Augenmakeup entstanden, dem keiner widerstehen kann.

 

Bild rechts oben © Benicce-Fotolia.com

Bild unten ©  Maksim-Toome-Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.