Volle Wimpern für strahlende Augen

Welche Frau wünscht sich nicht volle und lange Wimpern, die ihre Augen so richtig zum Strahlen bringen? Natürlich, jede! Nur sind einige unter uns leider von Mutter Natur aus mit eher dünnen und mickrigen Wimpern ausgestattet worden. Ich habe schon alles Mögliche probiert, damit die Wimpern schöner, länger und dichter aussehen. Welche Möglichkeiten es für volle, lange Wimpern gibt, möchte ich hier gern zusammenfassen.

Natürlich kennt jede Frau Mascara und die meisten benutzen ihn auch täglich. Aber mittlerweile gibt es so viele verschiedene Mascara, die alle Wimpernverlängerung, viel Volumen und mehr versprechen. Mascara gibt es in verschiedenen Farben wie Schwarz, Braun, Dunkelblau, Dunkelgrün oder Dunkelviolett. Schwarzer Mascara betont die Augen natürlich am stärksten, wer es etwas dezenter mag, der wählt lieber Braun oder Grau als Farbe der Mascara.

Ein Tipp von mir für wirklich vollere Wimpern ist, die Wimpern zu tuschen, die Mascara trocknen lassen und noch einmal zu tuschen. Den Vorgang kann man so oft wiederholen, bis man die gewünschte Dichte erreicht hat. Aber Achtung, nach einigen Malen tuschen sind die Wimpern ziemlich zugeklebt.

Eine schöne Idee, um für einen Abend richtig lange und volle Wimpern zu bekommen, sind künstliche Wimpern zum Ankleben. Es gibt sie für wenig Geld in Drogeriemärkten und Parfümerien. Der Umgang damit erfordert aber etwas Übung, man sollte keine zittrigen Hände dabei haben. Wenn die falschen Wimpern einmal an der richtigen Stelle kleben, sieht es toll aus. Leider halten sie nicht länger als einen Abend und wenn man Pech hat, löst sich der Kleber auch mitten am Abend, was dann nicht sehr schön aussieht und peinlich ist.

Eine Möglichkeit, für vier bis zwölf Wochen dauerhaft längere und vollere Wimpern zu bekommen, ist eine professionelle Wimpernverlängerung oder eine Wimpernverdichtung. Dabei werden entweder einzelne Wimpern oder kleine Wimpernbüschel mit ca. drei Wimpern zwischen die eigenen Wimpern geklebt und diese so verdichtet oder verlängert. Je nachdem, mit welcher Art von Kleber die Stylistin dabei arbeitet und wie professionell sie ist, müssen die Wimpern nach einigen Wochen oder spätestens nach drei Monaten aufgefüllt werden.

Die Preise für eine Wimpernverlängerung sind sehr unterschiedlich. Ich habe Salons gesehen, die eine Wimpernverlängerung für 30,00 Euro angeboten haben, aber auch solche, bei denen die Verlängerung weit über 100,00 Euro gekostet hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.